1. Rostock Cruise Festival vom 14. bis 16. September in Warnemünde

Zum 800. Stadtjubiläum soll das erste Rostock Cruise Festival veranstaltet werden. „In diesem Jahr stellen wir mit 205 Anläufen von 43 Kreuzfahrtschiffen eine neue Bestmarke für Warnemünde auf und empfehlen uns mit dem ersten Rostock Cruise Festival im Jubiläumsjahr einmal mehr als attraktiven Kreuzfahrthafen. Die Seefahrt und der Schiffbau haben in Rostock eine lange Tradition und spielen seit jeher eine wichtige Rolle.“, so Oberbürgermeister Roland Methling. Das Event soll künftig, abwechselnd mit den Hamburg Cruise Days, alle zwei Jahre stattfinden.

Rostock Cruise Festival

Das erste Rostock Cruise Festival soll im September 2018 stattfinden. © Foto: Rostock Cruise Festival

Event für Kreuzfahrtfans

Insgesamt sechs Kreuzfahrtschiffe sollen Warnemünde an diesem Wochenende ansteuern. Der Auftakt des Events ist am Freitagabend die Cruise Night mit Floating Beats & Boats. Hier können sich Nachtschwärmer auf den verschiedenen Partybooten zwischen Rostock und Warnemünde zu den Rhythmen von Hip Hop, Jazz oder Electro auf der Warnow bewegen. An der Festivalbühne am Warnemünder Strand werden mit Livemusik und angesagten DJ-Sounds die beiden Kreuzfahrtschiffe Viking Sun und Marina beim Auslaufen verabschiedet.

Am Samstag und Sonntag präsentiert sich die Kreuzfahrt zum Hören, Fühlen und Schmecken an Land und es gibt viele Kostenproben von Bord: Genießer können sich auf regionale und exotische Spezialitäten vom Streetfood-Markt freuen oder in die Themenwelten der Kreuzfahrt mit vielen Aktionen eintauchen. Kinder werden als Piraten die Weltmeere erobern und viel Wissenswertes über Nachhaltigkeit und Umwelt erfahren. „Ganz nah dran“ sind die Besucher des Festivals an der großen Showbühne am Strandaufgang Nr. 1. Live-Acts und ein großes Bühnenprogramm mit Musik, Talks und Showeinlagen für Groß und Klein begleiten das maritime Wochenende der Kreuzfahrt.

Absolutes Highlight wird die große Auslaufparade am Samstagabend, bei der AIDAmar, die Norwegian Breakaway sowie die Columbus direkt hintereinander den Warnemünder Hafen verlassen sollen. Den besten Blick auf die Ozeanriesen haben Besucher von der Kaikante oder dem Strand. Mit gigantischen Klangwelten von Klassik bis Moderne sollen die majestätischen Schiffe mit großem Feuerwerk und atemberaubender Lasershow auf das offene Meer hinaus begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>