ADIAmar wird nach Hamburg umgeroutet

AIDACruises gab vor kurzem bekannt, dass AIDAmar nicht zur ihrer AHOI Reise am 31.07.202 nach Ijmuiden und Rotterdam fahren wird. Das Fahrgebiet ändert sich und zudem gibt es wieder neue Informationen was den Hamburg-Neustart der Reederei betrifft.

AIDAmar wurde 2012 im Rahmen des Hamburger Hafengeburtstages getauft. Foto: © Stefanie Mittelfeld, bcsmedia Hamburg 2012

Der Grund für die Absage ist, dass Deutschland die Niederlande ab dem 27.07.2021 als Hochinzidenzgebiet eingestuft hat. Somit soll Hamburg noch bis Ende Oktober 2021 immer samstags Start- und Zielhafen für siebentägige Reisen nach Norwegen sowie in die Nord- und Ostsee sein. Zunächst geht es von Hamburg aus vorbei an Dänemarks Nordküste ins schwedische Göteborg, von dort aus geht es Richtung Visby auf Gotland oder ins polnische Gdynia. Die Gäste von AIDA Cruises haben die Möglichkeit, die Stadt und die Menschen auf von AIDA geführten Ausflügen kennenzulernen.

AIDamar wurde als drittes Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut. Foto: AIDA Cruises

Ab dem 28. August 2021 sollen dann Passagiere mit AIDAmar auch nach Norwegen fahren können. Atemberaubende Fjordlandschaften wie der Geirangerfjord, die gemütlichen Küstenstädtchen Stavanger und Alesund sowie Bergen mit seinem historischen Hafenviertel Bryggen, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, stehen auf dem Reiseplan. In Ergänzung zu den von AIDA geführten Ausflügen sollen die Gäste von AIDAmar auf diesen Kreuzfahrten auch die Möglichkeit für individuelle Landgänge haben.

Der Geirangerfjord gehört seit dem 14. Juli 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Foto: World Images – Fotolia

Dies hängt zudem auch mit den aktuellen Einreisebestimmungen Norwegens zusammen, denn diese Kreuzfahrten können Erwachsene nur antreten, wenn sie vollständig gegen COVID-19 geimpft sind. Für Kinder und Jugendliche zwischen vier und 18 Jahren soll allerdings nur eine Testpflicht bestehen. Noch jüngere Kleinkinder sind von den Maßnahmen befreit.

Sie interessieren sich für eine Kreuzfahrt an Bord von AIDAmar? Dann schauen Sie hier nach passenden Angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>