Ausflugsziele in der westlichen Karibik

Wer träumt nicht von einer Kreuzfahrt mit dem Ziel „Westliche Karibik“? Bei so einer Kreuzfahrt lernt man nicht nur traumhafte Strände kennen, sondern die zahlreichen paradiesischen Inseln der westlichen Karibik bieten auch mancherlei interessante Sehenswürdigkeiten. Bei der Planung einer solchen Kreuzfahrt durch die westliche Karibik sollte man bedenken, welche Sehenswürdigkeiten interessant und zeitlich realisierbar sind, denn bekanntlich ist die Zeit, die ein Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt, begrenzt. Nachfolgend finden Sie einige Tipps für Ausflugsziele in der westlichen Karibik.  Diese Orte mit ihren Sehenswürdigkeiten sind bei guter Planung und Vorbereitung bequem an einem Tag zu erkunden – und das ganz ohne Stress.

Cozumel - westliche Karibik

In der westliche Karibik ist Cozumel ein häufiges Ziel der Kreuzfahrtschiffe. – © Foto: bofotolux / fotolia.com

Cozumel

Cozumel ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Die tollen Korallen und die farbige Unterwasserwelt garantieren ein unvergessliches Taucherlebnis. Empfehlenswert sind auch die interessanten Maya – Ruinen „San Gervasio“ und „Castillo Real“. Diese Stätten geben einen Einblick in die religiöse Tradition und die Bräuche der Mayas.

Cartagena

Cartagena besitzt einen der schönsten Strände in der westlichen Karibik. Kristallklares Wasser und weißer Sand bilden ein wahres Paradies für Sonnenanbeter und Badefreunde. Sehenswert ist auch der Naturpark „Corales del Rosario y San“ mit seiner abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind in der Altstadt die Klosterkirche „San Pedro Claver“, das Kloster „Santa Clara“ und das Theater „Heredia“.
Wer ausreichend Zeit hat, dem ist ein Ausflug zum Hügel „Cerro de la Papa“ und eine Besichtigung des Stadtteils „Manga“ mit seinen prachtvollen Gärten und Villen anzuraten.

Ochos Rios

Der zu Jamaika zählende Fischerort Ochos Rios kann ebenfalls mit Traumstränden und kristallklarem Wasser aufwarten. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die 200 Meter hohen Wasserfälle „Dunns River Falls“ und das Reggae Museum. Hier wird die Geschichte des Reggae dokumentiert, von der Entstehung bis in die heutige Zeit.

Costa Maya

Costa Maya (Mexiko) ist ebenfalls ein sehr interessantes Ausflugsziel und sollte bei keiner Kreuzfahrt durch die  westliche Karibik fehlen. Besonders interessant sind in Tulum die schwimmenden Gärten mit den zahlreich angelegten Terrassen. Der Ort Yucatan mit den Maya Tempeln ist genauso einen Besuch wert wie das Naturschutzgebiet „Sian Ka´an“.

Grand Cayman - westliche Karibik

Genießen Sie die feinsandigen Strände auf Grand Cayman. – © Foto: lidian neeleman / fotolia.com

Grand Cayman

Grand Cayman ist die größte und auch interessanteste der Kaimaninseln. Neben tollen Sandstränden bietet vor allem die Hauptstadt „George Town“ einiges an Sehenswürdigkeiten. Sehenswert ist der für König Georg V erbaute Glockenturm und das interessante „Mc Kees“ Museum, wo zahlreiche Schiffswracks aus dem 16. und 17. Jahrhundert ausgestellt sind.

Belize City

Belize City ist die größte Stadt von Belize, ehemals Britisch Honduras. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das maritime Museum, das koloniale Rathaus und der Leuchtturm im Hafen Fort George.

Roatan

Roatan besitzt tolle Strände und ist mit seinen bunten Korallen und unterirdischen Höhlen ein wahres Paradies für Taucher.

Key West

Key West entstand 1822 und war als ehemaliger Flottenstützpunkt zur Piratenbekämpfung errichtet worden. Dattelpalmen und Kokosnussbäume gedeihen in dieser Gegend dank des milden Klimas hervorragend. Wer hier Halt macht, der sollte unbedingt dem „Ernest Hemingway Museum“ einen Besuch abstatten. Lohnend ist auch ein Besuch des Everglades-Nationalpark. Dieser Park gilt als der größte Park weltweit mit subtropisch wachsenden Pflanzen. Das Sumpfgebiet mit seinen seltenen Vogelarten und seiner tropischen Gewächse ist eine großartige Natursehenswürdigkeit ohnegleichen. In dem Park wachsen alle bekannten Palmenarten und zahlreiche Mahagonibäume. Dieser Ausflug wird jedem Besucher noch lange in Erinnerung bleiben.

Tagged with 

One thought on “Ausflugsziele in der westlichen Karibik

  1. Frank Dietz says:

    Ochos Rios – Dunns River Falls: Wir empfehlen Wechselsachen mitzunehmen, denn man wird richtig nass, wenn man die Wasserfälle „hochgeht“. Auch Strandschuhe sollte man dabei haben, wenn man seine normalen Schuhe nicht anziehen möchte. Barfuß können wir aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen. Kleingeld für die Spinde am Wasserfall ist ebenfalls sehr zweckmäßig, wenn man keine Lust hat seine Sachen mitzunehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>