Buchtipp: 125 Jahre Kreuzfahrt

Buchcover von 125 Jahre Kreuzfahrt

Auf ca. 200 Seiten wird die Geschichhte der Kreuzfahrt erzählt. © Bild: Koehlers Verlagsgesellschaft

Alles begann im Jahre 1891 in Cuxhaven. Dort brach die Augusta Victoria zur „Lustreise zur See“ auf und eröffnete ein neues Kapitel des Reisens – die Kreuzfahrt. Das neue Geschichts- und Fotobuch „125 Jahre Kreuzfahrt“, geschrieben von den Kreuzfahrtexperten Yvonne Schmidt und Oliver Schmidt, geht zurück in diese Zeit und zeigt, wie sich die Kreuzfahrt-Welt in den letzten Jahrzehnten von einer kleinen Nische für wohlhabende Leute bis hin zur überaus beliebten Kreuzfahrtindustrie für jedermann entwickelt hat.

Noch bevor es zur ersten „Lustreise zur See“ der Hamburger Reederei Hapag kommt, beginnt die Geschichte in „125 Jahre Kreuzfahrt“ mit den Vorläufern der Kreuzfahrt. Zunächst als Reederei für den Posttransport zwischen Europa und Amerika gegründet, wird die Beförderung von Passagieren 1840 immer wichtiger für die britische Cunard Line. Mit der Britannia und ihrem Schwesterschiff Caledonia werden immer mehr Menschen sicher und vor allem schnell über den Atlantik gebracht. Dieser Erfolg ruft neue Reedereien auf den Plan, die sich an dem lukrativen Geschäft mit Auswanderern beteiligen möchten. Doch da es vor allem ein sommerlastiges Saisongeschäft war und die Reeder einem harten Preiskampf ausgesetzt waren, kam der Hamburger Albert Ballin auf die Idee, die Augusta Victoria im Winter 1891 zur ersten Vergnügungsreise- und Bildungsreise in den Orient zu schicken, da es sonst keine Verwendung für das Schiff gab. Die Reise war ein großer Erfolg und legte den Grundstein für die moderne Kreuzfahrt, wie wir sie heute kennen. Viel mehr der Kreuzfahrt-Geschichte mit ihren Höhen und Tiefen möchten wir an dieser Stelle aber nicht vorweg nehmen.

Unsere Meinung zu „125 Jahre Kreuzfahrt“

Anhand von „125 Jahre Kreuzfahrt“ kann man nicht nur die Entwicklung der Kreuzfahrt und vieler Schiffe leicht nachvollziehen, durch den lebhaften, aber dennoch sachlichen Schreibstil und den zahlreichen Fotos wird man quasi in die Zeit zurück versetzt und kann die damaligen Entscheidungen verstehen. Dabei gehen die Autoren nicht nur auf die glanzvollen Momente ein, sondern schildern auch die Schattenseiten wie zum Beispiel die zwei Weltkriege oder die bis heute offenen Schicksale mancher Kreuzfahrtschiffe. Wir können das Buch jedem Kreuzfahrt-Begeistertem empfehlen, der sich für die Hintergründe der modernen Kreuzfahrt interessiert, egal ob er schon zehn Mal auf dem Schiff war oder die erste Seereise noch bevorsteht.

„125 Jahre Kreuzfahrt“
Yvonne Schmidt und Oliver Schmidt
Koehlers Verlagsgesellschaft
Dezember 2016 / ca. 200 Seiten
Format 26×24 cm
ISBN 978-3-7822-1265-6
Hardcover (D) 24,95 Euro

[Anzeige]
„125 Jahre Kreuzfahrt“ – hier online bestellen (amazon.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>