Das neue Schiff: A-ROSA SENA

Der umweltfreundliche und innovative Neubau der A-ROSA Flussschiff GmbH wird A-ROSA SENA heißen. Das Wort „Sena“ kommt hierbei aus dem arabischen Sprachraum und bedeutet „Schönheit“. Das neue Flaggschiff soll ab 2022 auf dem Rhein ab Köln in Richtung Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen unterwegs sein.

Die erste Reise der A-ROSA SENA, eine 7-Nächte „Rhein Erlebnis Amsterdam & Rotterdam“, soll am 21. Mai 2022 starten. Foto: A-ROSA

Das E-Motion Ship mit Hybridantrieb kann zwischen dem modernen Dieselmotor und dem Elektroantrieb wechseln. Beim Anlaufen der Städte schaltet das Schiff auf Elektroantrieb um und fährt so mithilfe der Energie aus dem Batteriespeicher emissionsfrei und fast geräuschlos in den Hafen ein.

Laut A-ROSA hat sich die Reederei in den letzten 20 Jahren durch das „Premium alles inklusive“-Konzept sowie durch ein individuelles Urlaubskonzept einen Namen gemacht und ein vielfältiges Angebot für Familien geschaffen. Darauf hat A-ROSA auch bei dem neuen Schiff geachtet, denn in der eigenen „Family Area“ befinden sich extra große Kabinen und ein eigener Kids Club.

A-ROSA SENA soll Platz für 280 Passagiere bieten können. Foto: A-ROSA

Das „Premium alles inklusive“-Konzept soll zudem erweitert werden, die Gäste können nun zwischen dem beliebten Buffet und einem servierten Dinner im Spezialitäten-Restaurant wählen. Ein Spa und Fitnessraum sowie ein großzügiges Sonnendeck mit zwei Pools laden zum Entspannen und Erholen ein.

A-ROSA SENA soll auf vier Decks und einer Breite von 17,7 Metern viel Platz für 280 Passagiere bieten und über fünf Kabinenkategorien verfügen.

Sie interessieren sich für eine Flusskreuzfahrt mit A-ROSA? Schauen Sie hier nach passenden Angeboten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>