Details zur neuen „Mein Schiff 3″

Mein Schiff 3

TUI Cruises‘ Wohlfühlflotte bekommt Zuwachs – © Foto: TUI Cruises

Die Kreuzfahrtgesellschaft TUI Cruises, die momentan mit den Schiffen „Mein Schiff 1“ und „Mein Schiff 2“ sehr erfolgreich auf dem Kreuzfahrtmarkt ist, hat ihren ersten Neubau in Planung und Bau gegeben. Der Vertrag für die sogenannte „Mein Schiff 3“ wurde im September des Jahres 2011 mit der Werft STX Finland geschlossen und hat ihren Stapellauf voraussichtlich im Herbst 2013. Etwa ein halbes Jahr später, im Juni 2014, wird das Kreuzfahrtschiff seinen Dienst antreten und als wichtige Neuerung auch Routen inkältere Gebiete befahren.

Der Grund hierfür liegt in den neuen überdachten Decks, die es auf den vorangehenden Schwesternschiffen nicht gibt. Ein weiteres Highlight bilden die sogenannten „Himmel- und Meerkabinen“, die bei den Außenkabinen ihre Verwirklichung finden. So ist es möglich, dass die Schiffsgäste stets die wunderschöne Weite des Ozeans von ihrer Dachterrasse aus im Blick haben und sich rundum wohlfühlen und entspannen können. Weiterhin sind breitere Fensterfronten verarbeitet, sodass die Kabinen lichtdurchflutet sind. Diese Art von Kabinen wird etwa 90 Prozent aller auf der „Mein Schiff 3“ befindlichen Kabinen ausmachen und das Schiff somit sehr attraktiv für potentielle Kunden machen. Auch Familien werden gezielt angesprochen, da es extra ausgewiesene Familienkabinen geben wird.

Unverändert bleiben beim Neubau von TUI Cruises die Anordnung der Gastronomieangebote sowie deren Vielfalt. Neben drei verschiedenen Atlantik-Restaurants, die sich aus einem klassischen, mediterranen und asiatischen Bereich zusammensetzen, wird es außerdem ein 24-Stunden-Bistro, eine Backstube und ein japanisches Restaurant geben. Fischliebhaber hingegen kommen im Spezialitätenrestaurant GOSCH Sylt ganz auf ihre Kosten. In allen Restaurants genießen die Gäste ein Premium-Alles-Inklusive-Paket, welches sehr umfangreich ist und den Urlaub an Bord vor allem sorgenfrei gestaltet. TUI Cruises hat beim Bau der „Mein Schiff 3“ also größten Wert darauf gelegt, dass sich jeder Gast wohlfühlen und auf seine Kosten kommen kann.

Mein Schiff 3 – Buchungsstart am 15. Marz 2013

Neben kulinarischen Highlights wird es einen großen Bereich für Familien mit Kindern und einen Wellness-Bereich mit traumhaftem Ausblick auf die Weite des Meeres geben. Auch der Sportbereich, in dem sich zahlreiche neuwertige Fitnessgeräte befinden sowie persönliche Trainer zu Verfügung stehen, bietet neben der Anstrengung beim Sport eine Linderung durch den fantastischen Ausblick durch großzügige Fensterfronten.

Die „Mein Schiff 3“ wurde aufgrund zahlloser Umfragen bei Kreuzfahrtgästen sowie im fachlichen Personal in Auftrag gegeben. So konnte TUI Cruises sichergehen, den Neubau ganz nach den Wünschen der Reisenden zu verwirklichen. Das Schiff wird insgesamt 1250 Kabinen haben, in denen bei Vollbelegung 2500 Passagiere unterkommen. Mit Veröffentlichung des neuen TUI Cruises-Kataloges im März 2013 werden die ersten Routen mit „Mein Schiff 3“ buchbar sein und ganz bestimmt jedes Urlauberherz begeistern. Durch das ausgefeilte Konzept beim Schiffsneubau wird die Flotte um ein Highlight erweitert, letztendlich wird dem Urlauber aber ermöglicht, die Kreuzfahrt anhand der Route wählen zu können und die Wahl nicht anhand der Annehmlichkeiten festzulegen. In dieser Hinsicht werden sich die zukünftig drei TUI-Cruises-Schiffe nämlich nicht unterscheiden – Wohlfühlen, Genuss und Entspannung stehen bei der gesamten Flotte der Reederei im Mittelpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tagged with 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>