Die Top 5 der schönsten Kreuzfahrt-Ziele in Australien

Australien ist knapp 22 Mal so groß wie Deutschland. Hier leben einzigartige Tiere, die es auf keinem anderen Kontinent gibt – von Kängurus bis hin zu Koalas. Auch die Natur in Australien ist atemberaubend, ob das Great Barrier Reef, die rote Erde im Landesinneren oder die Berge mit Schnee, es gibt fast immer etwas zu bestaunen. In diesem Artikel haben wir die Top 5 Kreuzfahrt-Ziele in Australien für Sie herausgesucht. Verschaffen Sie sich jetzt hier einen Überblick.

5. Adelaide

Die Skyline von Adelaide. Foto: Fotolia

Die Küstenstadt Adelaide ist die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia und trägt wegen ihren vielen Kulturveranstaltungen den Spitznamen „Festival City“. Es finden hier über das ganze Jahr zahlreiche Festivals statt, eine besonders beliebte Veranstaltung ist das Adelaide Fringe mit Zirkus, Tanz, Comedy und Theater. Durch die idealen Wetterbedingungen produzieren die Winzer der umliegenden Region Wein, der mit zu den besten der Welt zählt. Diesen Wein kann man in einem der unzähligen Restaurants probieren oder auf dem Adelaide Central Market verkosten. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zu einem Weingut in der näheren Umgebung, wie zum Beispiel in das Château Tanunda. Eine andere Sehenswürdigkeit ist das interessante South Australian Museum über landestypische Kunst und Kultur. Wer einmal eine Pause vom pulsierenden Stadtleben braucht, der kann einfach die kostenfreien und sehr schönen Botanic Gardens an der North Terrace erkunden. Natürlich sollte auch kein Besuch am Strand außer Acht gelassen werden, denn hier kann jeder ganz entspannt leckere Fish and Chips essen oder vielleicht eine Runde schwimmen gehen. Den bekanntesten Strand Glenelg erreicht man relativ schnell vom Zentrum mit der Tram (Straßenbahn).

4. Perth/Fremantle

Die Skyline von Perth. Foto: Fotolia

Perth ist die Hauptstadt von Western Australia und vermischt mühelos die urbane Lebenswelt mit rauer Naturschönheit. Jeder der einmal nach Western Australia will, kommt an dieser Großstadt nicht vorbei. Denn Perth ist mit 1,7 Millionen Einwohnern mit Abstand die größte Stadt in diesem Bundesland. Zum Vergleich: Die zweitgrößte Stadt hat ca. 70.000 Einwohner. Die sonnigste Hauptstadt Australiens ist vor allem für das grüne Zentrum, ein wildes Nachtleben sowie die ausgeprägte Kulturszene bekannt. Das Zentrum liegt am Ufer des Swan Rivers, hier gibt es viele neue Bars, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und den Kings Park – der zu den größten innerstädtischen Parks der Welt gehört. Es gibt noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in Perth und der Umgebung sowie unter anderem die nahegelegenen Weinanbaugebiete, die weißen Sandstrände und die Nationalparks. Fremantle, die kleine gemütliche Stadt, liegt südlich von Perth und dient unter anderem als Hafenstadt. Mittlerweile sind die beiden Städte schon zusammengewachsen, auch wenn Fremantle offiziell nur eine Gemeinde mit ca. 8.000 Einwohnern ist. In Fremantle stehen einige der ältesten Gebäude Western Australias, wie zum Beispiel das Round House oder das Fremantle Prison. Das Round House wurde 1830 erbaut und war bis zur Fertigstellung des Fremantlle Prison ein Gefängnis. Danach wurde es jedoch für die verschiedensten Zwecke genutzt. Auf jeden Fall hat man von dort eine tolle Aussicht auf den Hafen von Fremantle und auf den Brathers Beach.

3. Brisbane

Die Story Bridge in Brisbane. Foto: Rafael Ben-Ari/ Chameleons Eye

Brisbane, auch „Brissie“ genannt, ist die Hauptstadt von Queensland und die drittgrößte Stadt Australiens. Aufgrund der Lage in der gemäßigteren Klimazone des Kontinents kann man der Metropole zu jedem Zeitpunkt des Jahres einen Besuch abstatten. Bekannt ist die Großstadt durch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten, fantastische Shoppingmöglichkeiten, ein aufregendes Nachtleben, der großen Auswahl an Konzerten und Theateraufführungen sowie die Nähe zu den begehrten Surf-Spots. Wer einmal nach Brisbane kommt, der sollte sich auf jeden Fall das Stadtzentrum anschauen. Tatsächlich ist die Innenstadt (Central Business District – CBD) nicht wirklich groß – im Verhältnis zu anderen Metropolen. Im Stadtzentrum und in der direkten Nähe dazu befindet sich das Geschäftsviertel (CBD), eine große Einkaufsstraße (die Brisbane Mall) und ein botanischer Garten mit atemberaubend angelegten Landschaften. Entlang der Docks kann man sehr gemütlich spazieren gehen, hier befinden sich zudem zahlreiche Restaurants und Bars. Besonders lebhaft ist es donnerstags und freitags, wenn die Afterwork-Partys stattfinden.

2. Melbourne

Die Skyline von Melbourne mit Blick auf die Flinders Street Station. Foto: Fotolia

Melbourne soll die glücklichste Stadt der Welt sein und war viele Jahre auch die weltweit lebenswerteste Stadt, laut einer Umfrage des Unternehmens „Time Out“. Die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria ist mit vier Millionen Einwohnern die zweitbevölkerungsreichste Metropole Australiens und gilt als Modeschmiede des Kontinents. Melbourne ist bekannt für die Erhaltung vieler imposanter viktorianischer Architekturbauten, doch die Stadt verfügt genauso über eine große Auswahl an moderner Architektur, darunter ca. 60 Wolkenkratzer in der Innenstadt. Die Millionenstadt erlebte in den 1850er Jahren einen wahren Goldrausch und wurde zu einem der wichtigsten Kultur- und Wirtschaftszentren von Australien. Das abwechslungsreiche Stadtbild wird durch imposante Hochhäuser, grüne Parks, den Yarra River und faszinierende Bauwerke geprägt. Eines der Highlights der Stadt ist der historische Queen-Victoria-Market, welcher den größten Freiluftmarkt der südlichen Halbkugel darstellt und eine große kulturelle Vielfalt widerspiegelt. Sehenswert ist auch das Cook´s Cottage in den Fitzroy Gardens, welches ursprünglich das Haus der Eltern des berühmten Seefahrers James Cook war. Weitere interessante Bauwerke in der Stadt sind das State Parliament House, die Bahnhofstation Flinders Street und die Börse aus dem Jahre 1968.

1. Sydney

Das Wahrzeichen von Sydney. Foto: Paul Liu

Sydney ist die Hauptstadt von New South Wales und mit 4,4 Millionen Einwohnern eine der größten Städte Australiens. Sie ist vor allem durch das Sydney Opernhaus und die Sydney Harbour Bridge bekannt. Das Opernhaus von Sydney ist nicht ohne Grund die meist fotografierte Sehenswürdigkeit in gesamt Australien. Es herrscht ein einzigartiges Flair in der Oper von Sydney und von dort kann die atemberaubende Aussicht auf den Sydney Harbour genossen werden. Für Schwindelfreie ist der Sydney Tower genau das Richtige. Mit einem Skywalk in 260 Metern Höhe ist es der beliebteste Aussichtspunkt in der Stadt. Einer der bekanntesten und wohl auch beliebtesten Strände ist der Bondi Beach. Er wird auch als einer der besten Surfstrände der Welt gehandelt. Weitere Ausflugsziele der Stadt sind unter anderem der beliebte Taronga Zoo, das Unterhaltungszentrum Darling Harbour oder die Altstadt „The Rocks“. In der Umgebung bildet der Blue-Mountain-Nationalpark ein spannendes Ziel, welcher auch bei gutem Wetter von dem Sydney Tower zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>