Die Top 5 der schönsten Ostsee-Metropolen

Kreuzfahrten in der Ostsee sind sehr beliebt, und das nicht nur, weil die Schiffe oftmals in Deutschland zu ihren Touren aufbrechen. An den Ufern der Ostsee liegen prächtige Weltstädte, die sich am Bequemsten mit dem Kreuzfahrtschiff ansteuern lassen. Wir haben die schönsten fünf Metropolen herausgesucht, die unserer Meinung nach auf einer Ostsee-Kreuzfahrt keinesfalls fehlen dürfen.

Platz 5: Stockholm

Stockholm

Stockholm

Die schwedische Hauptstadt Stockholm beherbergt die Residenz des Königs sowie die schwedische Regierung. Stockholm überrascht mit einer größtenteils autofreien Altstadt, die sich bis heute ihr mittelalterliches Straßennetz erhalten hat. Sehenswert sind vor allem die vielen kleinen, zum Wasser abfallenden Gässchen.

Platz 4: Helsinki

Assumption Kathedrale in Helsinki

Assumption Kathedrale in Helsinki

Helsinki ist das politische, wirtschaftliche, geistige und kulturelle Zentrum Finnlands. Die Architektur der Stadt ist von Klassizismus über Jugendstil bis zum Funktionalismus geprägt. Helsinki hat aber auch landschaftlich viel zu bieten: ein Drittel der Stadt ist bewaldet und an über 90 Kilometern zieht sich eine stark zergliederte Küste mit etwa 315 vorgelagerten Inseln entlang.

Platz 3: Tallinn

Die Altstadt von Tallinn

Die Altstadt von Tallinn

So wie die meisten Städte mit einer achthundertjährigen Geschichte ist auch Tallinn ein Verbund von historisch gewachsenen Teilen. Der Stolz Tallinns ist zweifelsohne die mittelalterliche Altstadt, aber auch der Stadtteil Kadriorg ist hinreißend und bietet Interessierten  einen Rückblick in die Zeit, als Estland von den russischen Zaren regiert wurde. Über Tallinn haben wir auch schon berichtet. Weitere Sehenswürdigkeiten finden Sie in unseren Ausflugstipps: Tallinn.

Platz 2: Kopenhagen

Die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen

Die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen

Kopenhagen, die Hauptstadt von Dänemark, verteilt sich mit seinen rund 600.000 Einwohnern auf Dänemarks größter Insel Seeland und auf die kleinere Insel Amager. Sehenswert sind vor allem die berühmte Meerjungfrau im Hafen, der Freizeitpark Tivoli, das Rathaus und die St. Petri-Kirche.

 

Platz 1: Sankt Petersburg

Die Auferstehungskirche in St. Petersburg

Die Auferstehungskirche in St. Petersburg

Die alte Zarenstadt St. Petersburg liegt im östlichen Teil der finnischen Meerbucht und ist die nördlichste Millionenmetropole der Welt. Die barock-klassizistische Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und wird häufig als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet. In St. Petersburg lohnt sich auf jeden Fall der Besuch der Eremitage, der Isaaks-Kathedrale und der Peter-Pauls-Festung.

Ist Ihre schönste Metropole nicht dabei? Dann schreiben Sie uns doch in den Kommentaren unten, welche Stadt wir vergessen haben…

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>