Erste deutsche Eislaufbahn auf AIDAprima eröffnet

Am 12. November wurde die erste Eislaufbahn an Bord eines deutschen Kreuzfahrtschiffes eröffnet. Von nun an können sich Passagiere der AIDAprima auf der rund 200 m² großen Bahn selbst sportlich betätigen oder die Künstler von HOLIDAY ON ICE bestaunen. Zur Advents- und Weihnachtszeit wird es rund um die Eislaufbahn zudem einen traditionellen Weihnachtsmarkt mit Glühwein und kleinen Leckereien geben.

Die Eislaufbahn befindet sich auf Deck 16 von AIDAprima. © Foto: AIDA Cruises

Die Eislaufbahn befindet sich auf Deck 16 von AIDAprima. © Foto: AIDA Cruises

„Mit dieser Kooperation erweitern wir abermals unser hochkarätiges Edutainment-Programm an Bord und bieten unseren Gästen in der kommenden Winterzeit einen einzigartigen Mehrwert an“, so Borris Brandt, Director Entertainment bei AIDA Cruises. „Die schwimmende Eisbahn ist Teil des ganzjährigen Urlaubskonzeptes von AIDAprima“, führte Brandt fort.

Die Eislaufbahn wird saisonal bis voraussichtlich Mitte März betrieben und bietet großen und kleinen Gästen verschiedene Attraktionen wie zum Beispiel Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen oder eine einmalige Eisdisco. Darüber hinaus sollen auf ausgewählten Reisen professionelle HOLIDAY ON ICE-Trainer einen jeden Schlittschuhbegeisterten innerhalb von nur sieben Tagen zum „Helden auf Kufen“ oder zur „Eisprinzessin“ machen.

Eislaufpaar Salomé Casabona Studer und Peter Turner © Foto: AIDA Cruises

Eislaufpaar Salomé Casabona Studer und Peter Turner © Foto: AIDA Cruises

„Mit der ersten HOLIDAY ON ICE-Performance auf dem Flaggschiff der deutschen Kreuzfahrt kommen zwei Partner von Weltklasseniveau zusammen. Auf AIDAprima trifft unsere Profession von Spitzensport und hochklassigem Entertainment auf eine vielseitige Erlebniswelt. Wer an Bord auf den Geschmack gekommen ist, wird als Besucher unserer aktuellen Eis-Shows TIME und BELIEVE begeistert sein.“, sagte Eric-Paul Dijkhuizen, Deutschland-Direktor von HOLIDAY ON ICE bei der Eröffnung.

Rund um die Vorweihnachtszeit soll es neben der Eislaufbahn und dem Weihnachtsmarkt laut AIDA stimmungsvolle Adventstage mit Lebkuchen, Plätzchen und Stollen sowie Weihnachtsliedern geben. Während verschiedener Bastelworkshops kann man unter professioneller Leitung eigene Geschenke für die Bescherung kreieren. Besondere Highlights sind zudem Ausflüge zu Weihnachtsmärkten wie zum Beispiel nach Brügge, Gent oder Brüssel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>