Für Sie getestet: die neue Celebrity Edge

Auf Einladung der Reederei Celebrity Cruises haben unsere Partner vom Reisebüro go7seas-kreuzfahrten.de Anfang der Woche das neue Flaggschiff Celebrity Edge getestet und sind mit spannenden Eindrücken zurückgekehrt. Ihr Fazit: Die Celebrity Edge setzt in puncto Design und Innovationen im Premium-Segment der Kreuzfahrten aktuell neue Maßstäbe. Einige der wichtigsten Neuerungen stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

Die Celebrity Edge - Außenansicht
Die Celebrity Edge aus der Vogel-Perspektive. Schon von außen sind einige der neuen Features zu sehen und das neue Design-Konzept fällt auf. © Foto: Celebrity Cruises

Magic Carpet auf der Celebrity Edge

Der „Magic Carpet“ ist eine Plattform, die an der Steuerbordseite des Schiffes hoch und runter gefahren werden kann. Je nachdem, wo der „Magic Carpet“ gerade hält, wird er flexibel genutzt, z. B. als Pool-Bar, Erweiterung der Spezialitätenrestaurants oder Tender-Plattform. © Foto: go7seas


Poolbereich auf der Celebrity Edge

Ein großzügiger Poolbereich darf natürlich auf der Celebrity Edge auch nicht fehlen. Den Pool findet man auf dem Resort Deck (Deck 14). Der fast 25 Meter lange Hauptpool soll einer der größten der Flotte sein. © Foto: go7seas


Rooftop Garden der Celebrity Edge

Auf Deck 15 liegt der Rooftop Garden, der mit vielen (echten) Pflanzen und zahlreichen Skulpturen sehr ansprechend gestaltet ist. © Foto: go7seas


Eden Lounge auf der Celebrity Edge

Die Eden Lounge ist ein Herzstück auf der Celebrity Edge und zieht sich über drei Decks (Deck 4 – 6). Sie ist ein Multi-Funktionsraum mit Restaurant und Bar, in dem je nach Tageszeit Workshops gegeben werden, Künstler und Artisten auftreten oder man einfach nur entspannen kann. Dabei hat man durch die 650 Quadratmeter große Glasfront immer einen guten Blick aufs Meer. Bei der Einrichtung spielen auch wieder viele Pflanzen und Design-Elemente eine entscheidende Rolle. © Foto: go7seas


Infinite Veranda Kabine auf der Celebrity Edge

Die meisten der Balkonkabinen auf der Celebrity Edge sind „Infinite Veranda“-Kabinen. Sie bieten ein völlig neues (und größeres) Raumgefühl. Statt einer Schiebetür zum Balkon gibt es Glas-Falttüren. Der obere Teil des „Balkons“ kann ganz noch Wunsch geöffnet oder geschlossen werden. So kann z. B. bei kühleren Temperaturen eine Art Wintergarten entstehen, wenn man den oberen Teil des Glasbalkons ganz oder teilweise schließt. Durch eine herabfahrbare Jalousie lässt sich die Kabine verdunkeln. © Foto: go7seas

Viele weitere Bilder finden Sie in einem Fotoalbum zur Celebrity Edge auf facebook.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>