Kleines Luxusschiff oder großer Megaliner?

Oftmals geht es bei der Suche nach dem richtigen Kreuzfahrtschiff um die Größe eines Schiffes. Hierbei ist es manchmal gar nicht so klar, ob man lieber ein kleineres Luxusschiff, wie zum Beispiel von Silversea Cruises oder Seabourn Cruise Line oder doch eher ein Megaliner, wie zum Beispiel von Norwegian Cruise Line oder TUI Cruises wählen soll.

Die Wonder of the Seas soll im März 2022 erstmals in die Karibik aufbrechen. Foto: Royal Caribbean International

Die Kreuzfahrt-Reedereien haben sich auf verschiedene Aspekte der Reise fokussiert und trotzdem versuchen alle, ihren Gästen immer mehr Exklusivität zu bieten.

Um Exklusivität bieten zu können, wurden bestimmte Konzepte entwickelt, so gibt es zum Beispiel auf den meisten Megalinern exklusive Privatclubs nur für Suitengäste mit eigenen Restaurants, Bars und Pools. Jede Reederei verwendet unterschiedliche Namen für das „Schiff im Schiff“-Prinzip, beispielsweise heißt es bei Norwegian Cruise Line „The Heaven“, während MSC mit dem „Yacht Club“ lockt und TUI Cruises wiederum in die „X-Lounge“ einlädt. Für den Luxusgast kann somit ein Megaliner genauso interessant wie ein kleineres Luxusschiff sein.

Kleine Schiffe zeichnen sich durch eine familiäre, intime Atmosphäre aus. Foto: Seabourn Cruise Line

Kleinere Schiffe zeichnen sich hingegen oft noch durch eine familiäre Atmosphäre aus, denn man macht sich zum Beispiel viel leichter mit dem Servicepersonal vertraut und andersherum. Spezielle Wünsche und Vorlieben, zum Beispiel beim Frühstück können schneller erkannt und umgesetzt werden. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass Reisende wirklich das Gefühl haben, dass es sich bei der Kreuzfahrt alles um den Passagier dreht.

Durch die geringe Anzahl an Passagieren auf Luxusschiffen ist man jedoch nicht immer anonym und man könnte zum Beispiel öfters den gleichen Menschen über den Weg laufen. Dabei kommt man schneller zu einer Konversation. Ob man dies im Urlaub mag oder lieber in der Masse untertaucht, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Bei den großen Megalinern stechen vor allem die Unterhaltungsangebote mit den vielen verschiedenen und innovativen Attraktionen heraus. (Hier können Sie sich über die „Top 5 der innovativsten Attraktionen auf See“ informieren)

Von einer Go Kart-Strecke über Fallschirmsprung-Simulatoren bis hin zu erstklassigen Broadway-Musicals finden Sie viele unterschiedliche Angebote an Bord. Es können täglich spannende und lustige Aktivitäten an Bord unternommen werden und trotzdem haben Passagiere die Möglichkeit, sich auf dem Schiff verwöhnen zu lassen.

Ein weiterer Vorteil von NCL ist das Konzept des Free at Sea für alle Kreuzfahrten. Foto: Norwegian Cruise Line

Vor allem mit dem „Schiff im Schiff“-Konzept lassen sich auf den Megalinern der Luxus und die vielen Unterhaltungsangebote gut kombinieren. Unternimmt zum Beispiel eine Familie mit älteren und jüngeren Mitgliedern eine Kreuzfahrt, können die Unternehmungslustigen an vielen verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, ohne das andere Familienmitglieder auf bestimmten Luxus verzichten müssen.

Ein weiterer Punkt ist die Seekrankheit, denn das Problem tritt häufiger auf, als man denkt. Doch aus diesem Grund sollte man keinesfalls auf eine Kreuzfahrt verzichten, denn auf größeren Kreuzfahrtschiffen sind die Bewegungen, die die Seekrankheit auslösen, kaum noch ein Problem. Ein kleiner Tipp hierzu ist, dass man sich eher in der Mitte des Schiffes aufhalten sollte, statt am Bug oder Heck, da dort relativ wenig Seegang zu spüren ist.

Der große Vorteil eines kleineren Luxusschiffes ist nicht zwingend an Bord des Schiffes. Die kleineren Schiffe können in der Regel durch ihre Größe kleinere und somit sehr interessante Häfen ansteuern. Die Megaliner haben hier eine deutlich kleinere Auswahl (was natürlich nicht heißt, dass die Häfen uninteressant sind). Aber für bereits erfahrenere Kreuzfahrer, die schon viel herumgekommen sind, können somit kleinere Schiffe viel mehr Möglichkeiten bieten.

Für viele Reisende spielt natürlich auch der Preis eine Rolle. Falls Sie hierzu Fragen haben und sich nicht sicher sind, welche Kreuzfahrt die richtige für Sie ist, dann wenden Sie sich an die Experten von go7seas-kreuzfahrten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>