Kreuzfahrt-Gepäck: Accessoires

Accessoires bringen jede Menge Abwechslung in Ihre Kreuzfahrt-Garderobe. Packen Sie mehr hübsche Kleinigkeiten statt platzraubender Roben ein!

Die richtige Grundaustattung

Möglicherweise benötigen Sie auf Ihrem Kreuzfahrtschiff neben Jeans und Shorts auch noch einen Anzug bzw. ein Abendkleid oder ein Kostüm. Auch wenn ein elegantes Kleidungsstück häufig dazu gehört, denken Sie daran: Ihr Koffergewicht könnte beschränkt sein und auch die Kapazität des Gepäckstücks ist begrenzt. Entscheiden Sie sich für Ihren liebsten Anzug oder Ihr liebstes Sakko bzw. Ihr liebstes Abendkleid aber bringen Sie nicht Ihren gesamten Kleiderschrank mit.

Aufgrund dieser Einschränkung kommt den Accessoires nun umso mehr Bedeutung zu! Für abwechslungsreiche Auftritte sorgen die richtig ausgewählten Accessoires, die weitaus weniger Platz im Koffer einnehmen, als die Abendgarderobe.

Außerdem: Je weniger komplette Outfits Sie dabei haben, desto mehr können Sie auf Ihrer Kreuzfahrt shoppen und mit zurück bringen!

Accessoires für die Damen

Diese Accessoires gehören in Ihr Gepäck

Passende Accessoires ergänzen Ihr Kreuzfahrt-Gepäck – © Foto: Liv Friis-larsen / Fotolia.com

Sie kennen das ja bereits: Schals und Schuhe kann man nie genug haben, denn die passen immer. Und diese Weisheit trifft – wie könnte es anders sein – auch auf der Kreuzfahrt zu! Anstatt sieben Röcke für eine sieben-tägige Kreuzfahrt einzuplanen, packen Sie nur einen oder zwei ein. Um für Luft im Koffer und dennoch für Veränderung am Outfit zu sorgen, nehmen Sie nun Accessoires wie ein paar bequeme Shirts und hübsche Blusen oder ähnliches, sowie schöne Schals oder Seidentücher mit. Diverse Ballarinas oder Sandalen sind ebenso platzsparend und sorgen für facettenreiche Auftritte.

Schmuck

Ein fantastisches Accessoire-Päckchen schnüren Sie auch mit Schmuck! Je nach Tageszeit und Anlass wählen Sie entweder den üppigen Holzschmuck, den Sie beim letzten Landgang erstanden haben, zum Beispiel für den nächsten Ausflug und den Snack an der Bar oder sie legen eben die kostbare Perlenkette für ein elegantes Galadinner um.

Wandelbare Alleskönner

Strickjäckchen sind die nächste Styling-Waffe der Frau: mit High Heels und Rock kombiniert sind Sie fertig für einen schwungvollen Tanzabend und das Abendessen im Spezialitätenrestaurant, während Sie, kombiniert mit Accessoires wie Flip Flops, Shorts und Sonnenbrille, gut ausgestattet für einen Promenadenspaziergang am nächsten Hafen sind.

Accessoires für die Herren

Auch für die Herren gibt es tolle Alternativen, wenn nicht genug Platz für mehr als ein Sakko oder ein komplettes Abendoutfit bleibt. Sie können eine ganze Armada an Krawatten, Tüchern, Schals und Manschettenknöpfen in den Koffer packen, ohne dabei Koffer-Übergewicht zu riskieren. Mit einer größeren Auswahl an Hemden, Poloshirts, Pullundern oder T-Shirts lässt sich das Erscheinungsbild jeden Tag neu erfinden und kombinieren.

Toller Nebeneffekt: Nicht selten entdeckt man auf Reisen Kombinationen, die man daheim nie ins Auge gefasst hätte. Im Zweifel also lieber weniger Garderobe einpacken und dafür nicht an den Accessoires sparen!

Unser Tipp

Schmuck, Kleidung und Accessoires gibt es in den meisten Fällen auch an Bord zu kaufen. Und das tolle ist, dass die Auswahl hier ganz exklusiv ist und sich häufig von den Angeboten auf dem Festland unterscheidet. Es lohnt sich also auf dem Schiff shoppen zu gehen, um auch daheim mal wieder mit einem tollen Accessoire oder einem neuen Kleid aufzufallen, dass in der Heimat noch keiner gesehen hat!

 

 

 

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>