Sportangebot auf Kreuzfahrtschiffen

Ob Fitness Studio oder Sportplatz im Freien – Das Sportangebot auf Kreuzfahrtschiffen ist riesig!

Celebrity Cruises – Animierende Umgebung

Wer ein tägliches Fitnessprogramm verfolgt, wird sich an Bord der Celebrity Cruises Schiffe über eine tolle Ausstattung freuen, die zum Fit-Bleiben während der Kreuzfahrt animiert.

Fitness-Studio mit Meerblick

Im Fitness-Studio der Reflection genießen die Sportler einen traumhaften Meerblick – © Foto: Celebrity Cruises

Ein hochmodernes und sehr gut ausgestattetes Fitness Studio mit geschulten Trainern machen jeden Tag zu Ihrem persönlichen Höchstform-Tag! Starten Sie mit Ihrem Training in den Tag oder lassen Sie ihn hier ausklingen – das Gefühl, etwas Gutes für die eigene Gesundheit getan zu haben, versetzt Sie in tolle Stimmung!

Einmalig in der Kreuzfahrtwelt ist der Lawn Club, die 2000 Quadratmeter große Wiese auf dem höchsten Deck der Solstice-Klasse Schiffe. Hier wird das Sportprogramm um einige wunderbare Optionen ausgeweitet! Spielen Sie gemeinsam mit Freunden und anderen Gästen eine Runde Krocket oder Boccia oder versuchen Sie sich in den neuen Trendsportarten Blongo und Baggo! Das einzigartige Gefühl, mitten auf dem Meer eine Rasensportart zu betreiben, werden Sie nie vergessen!

Die Celebrity Cruises Schiffe sind darüber hinaus mit einem Basketballplatz versehen, auf dem die beliebtesten Ballsportarten zu Hause sind. Die schiffseigenen Putting Greens fordern die Geschicklichkeit der Hochsee-Golfer heraus, während die Pools zu ausgewiesenen Zeiten Zentrum von tollen Pool Games werden. Hier wird Pool-Volleyball, Pool-Golf und noch viel mehr gespielt – meistens vor begeisterten Zuschauern, die sich bei Sonnenschein über die ein oder andere Abkühlung durch Wasserfontänen freuen …

Holland America Line: Sport unter freiem Himmel als schönste Alternative zum Sonnenbaden

Auch im Urlaub gehört Bewegung und ein gutes Körpergefühl jeden Tag dazu. Umso wichtiger, dass die Ausstattung des Kreuzfahrtschiffes ein individuelles Fitnessprogramm ermöglicht. Die Fitness Studios an Bord der Holland America Line Flotte tun nicht nur das, sondern schaffen dazu noch eine besonders schöne Atmosphäre, in denen das Sportprogramm noch mehr Spaß macht.

Die Fitness Center sind mit allen Geräten ausgestattet, so dass Sie jeden Muskel trainieren und fit halten können. Und nicht nur im Kraft-und Ausdauertraining ist die Ausstattung der Holland America Line Schiffe herausragend: Auch unter freiem Himmel wird hier Sport getrieben!

Über dem Sonnendeck finden Sportlerteams Raum für Tennismatches, Volleyball-Sessions oder Basketball-Tournaments. Hier bekommt man während des Trainings sogar frische Luft und eine gesunde Bräune inklusive! Auch zur Ausstattung gehören die breit und großzügig angelegten Teakholz-Decks, die bestens geeignet sind für Walker und Jogger. Für die Abkühlung nach dem Training sorgen die Duschen und einer der Pools auf dem Sonnendeck!

Auf der MS Prinsendam finden Golfer sogar ein Übungsgrün, hier perfektionieren Sie die Bewegungen Ihres Golfspiels!

Auf der MS Prinsendam perfektionieren Sie Ihre Technik – © Foto: Markus Langer / fotolia.com

AIDA Cruises Body & Soul Sport

Die AIDA Flotte ist mit zahlreichen Sport-Angeboten ausgestattet, um die Zeit auf See auch zum fit bleiben zu nutzen. Im Body & Soul Sport Fitnessstudio auf allen Schiffen der AIDA Flotte stehen modernste Cardio- und Kraftgeräte zur Verfügung. Auch das Trendgerät „Power Plate“ kann an Bord ausprobiert werden.

Große Trainingsvielfalt

Wie Sie es am liebsten mögen: Trainieren Sie in aller Ruhe Ihre Muskeln an den Kraftgeräten oder nehmen Sie an einem von etwa 30 verschiedenen Sportkursen teil, die sich mit Fitness und Entspannung an alle Interessengruppen richten. Im großen Outdoor-Bereich treffen sich derweil Teamsportler für Ballsportarten.

Selbstverständlich wird im Body & Soul Sport Bereich auch persönliche Beratung von geschultem Personal angeboten. Stellen Sie sich mit den Sportprofis ein Programm extra für die Dauer Ihrer Kreuzfahrt zusammen und erreichen Sie Ihre persönliche Bestleistung. Zum Beispiel beim Indoor-Cycling oder beim Ausdauertraining auf dem Laufband – hier lassen Sie den Blick tagsüber übers Meer schweifen, abends gestaltet auch das Programm auf den Flachbildfernsehern Ihre Trainingszeit abwechslungsreich. Auf allen Schiffen ist außerdem ein Joggingparcours vorhanden.

Auf AIDAauraAIDAvita und AIDAcara sind die Volleyballplätze auf dem Sonnendeck ein beliebter Treffpunkt zum gemeinsamen Sport treiben, ebenso wie die Indoor Putting Greens, auf denen Sie Ihr Geschick trainieren können.

Power Plate

Für einen leistungsfähigeren, sportlicheren Körper sorgen nur wenige Einheiten auf der innovativen Power Plate. Das Fitness-Gerät ist in allen AIDA Fitness Centern vorhanden. Mit der Anleitung der Profis sind auch Sie schnell in die Wirkungsweisen des Hightech-Fitnessgeräts eingewiesen. Und dann macht es richtig Spaß! Die vibrierende Oberfläche lässt 97 Prozent Ihrer Muskeln anspannen und schnell wird so mit kurzen 10-minütigen Sessions eine tolle Wirkung erzielt. Das Power Plate-Training können fitte Sportler als Ergänzung nutzen, ebenso auch Einsteiger. Sogar gegen Rückenschmerzen gibt es die passende Trainingseinheit auf der Power Plate.

MSC Kreuzfahrten – Abwechslung im Sportprogramm

Abwechslung wird auf den Schiffen von MSC Kreuzfahrten groß geschrieben und auf allen Ebenen möglich gemacht. Wer sich während seiner Kreuzfahrt sportlich betätigen und fit bleiben möchte, der ist hier absolut richtig. Das Sportangebot ist groß und bietet für jeden die passende Bewegungsoption. Ausdauersportler finden auf der Outdoor Joggingbahn viel Raum für eine morgendliche Runde mit Blick aufs Meer oder den angelaufenen Hafen, Ballsportler freuen sich auf spannende Matches auf dem Tennis-, dem Basketball- oder dem Volleyballplatz. Selbstverständlich sind auf allen Flottenmitgliedern von MSC Kreuzfahrten gut ausgestattete Fitness Center vorhanden, so dass auch das regelmäßige Kraft- und Cardiotraining nicht zu kurz kommt!

Nur bei MSC Kreuzfahrten: Squash-Plätze an Bord

Einmalig in der Kreuzfahrtwelt sind die Squash Plätze auf den MSC Kreuzfahrten Schiffen! Die Squash Trainingsplätze sind speziell für die MSC Kreuzfahrtschiffe entworfen worden und wurden sogar von der World Squash Federation bestätigt. Mit ihrer Länge von 7,3 Metern, einer Breite von 4,5 Metern und einer Höhe von 3,2 Metern bieten Sie alle Freiheiten, die man zum Squashen benötigt. Ein schnelles und bewegungsreiches Squash Match auf dem weiten Meer ist ein einmaliges Erlebnis und nur auf MSC Schiffen möglich!

Costa Kreuzfahrten – Beste Ausstattung für einen ganzen Fitness-Tag

Alle Costa Kreuzfahrten Schiffe sind mit einem Fitness Center ausgestattet, das sich im schiffseigenen Spa-Bereich befindet. So können Gäste auf jeder Costa Kreuzfahrt wunderbare Wellness-Tage auf See verbringen. In den Fitness-Studios können Sie auf eigene Faust ihrem individuellen Sportprogramm nachgehen oder aber sich einer Gruppe motivierter Sportler anschließen, die während eines Fitness-Kurses alles geben.

Anschließend bietet sich ein Besuch der Spa-Welt an, in der Sie sich mit einer revitalisierenden Massage oder einem erholsamen Saunagang für Ihren sportlichen Elan belohnen können!

Gönnen Sie sich nach dem Sport eine entspannende Massage – © Foto: hannamonika / fotolia.com

An Bord der Costa Magica und der Costa Fortuna wartet außerdem ein Sportplatz auf Teamsport-Begeisterte Kreuzfahrtgäste. Verabreden Sie sich zu einem Volleyballtournier oder werfen Sie ein paar Körbe! Auf der Costa Victoria eignet sich der Mehrzwecksportplatz sogar für ein Tennismatch!

Spaßsport auf dem Sonnendeck, Fitnesstraining im Studio -Norwegian Cruise Line

Hier sind Nervenkitzel und Muskelanspannung untrennbar verwoben:  Die Kletterwände der Norwegian Cruise Line Schiffe reichen weit über den Meeresspiegel hinaus. Hier können mutige Kletterer versuchen dem Himmel entgegenzuklettern und ihre eigenen Grenzen testen. Die Kletterwand ist eines von vielen top Sportangeboten, die nicht nur Fitness, sondern auch viel Spaß versprechen. An Bord der NCL Flotte warten Basketball- und Volleyballcourts, ein Bowling Center, ein Bungeetrampolin, Tischtennisplatten und Golfabschlagnetze. Regelmäßig finden auch spannende Poolspiele statt. Sogar Outdoor Schach und Shuffleboard Plätze sind hier verfügbar. Das Gyroscope ist ein nur auf den NCL-Schiffen vorhandenes Erlebnis-Gerät: Testen Sie Ihren Gleichgewichtssinn und Ihre Körperbeherrschung bei schnellen kreiselartigen Rotationen.

Das Angebot für Sportbegeisterte Gäste auf den Schiffen der Norwegian Cruise Line Flotte ist äußerst umfangreich. Auch das Fitness Center ist weitläufig und modern, vor allem aber bietet es ein abwechslungsreiches Angebot. Trainieren Sie auf Laufbändern, mit dem Cross-Trainer, im Stretching Bereich oder mit Gewichten. Kommen Sie in die Studios zu Sportkursen wie Pilates, Spinning und Yoga. Oder laufen Sie Ihre Runden auf dem Joggingparcours unter freiem Himmel. Jungendliche zwischen 13 und 16 dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten das Fitnessstudio nutzen.

Perfekte Ausstattung für lückenloses Fitnesstraining auf den Royal Caribbean International Schiffen

Die Fitness Studios der Royal Caribbean International Flotte sind mit modernsten Geräten eingerichtet. Hier können Sie Ihr ganz persönliches Trainingsprogramm durchführen. Auf großen Kursflächen finden mehrmals pro Tag animierende Sportkurse statt. Machen Sie mit wenn es in die nächste Runde Pilates oder Spinning, Kickboxen oder Yoga geht! Wer mag, kann auch seine Ausdauer auf einem der zahlreichen Laufbänder trainieren oder sich beim abwechslungsreichen Trekking von der Gruppe motivieren lassen, noch ein paar Meilen mehr auf dem Laufband zu schaffen.

Eigentlich finden Sie an Bord der RCI Schiffe alle aktuellen Fitnesstrends vor, Ihre Kreuzfahrt auf einem der Schiffe ist also ein perfekter Zeitpunkt, um mal etwas neues auszuprobieren! Die Kurse richten sich an alle unterschiedlichen Leistungsniveaus, erfahren Sie mehr über das Sportkurs-Programm an der Rezeption des Fitness Studios oder in der Bordzeitung!

Sporttrend Salsa Mania

Ganz neu dabei ist der Kurs „Salsa Mania“, dabei handelt es sich um einen absoluten Trend und einen Lieblingskurs der Royal Caribbean International Gäste! Denn in Salsa Mania werden rhythmische Tanzbewegungen aus lateinamerikanischen Tänzen mit speziellen Sportbewegungen gemischt. Die Begleitmusik sorgt während des Kurses garantiert für jede Menge Spaß!

Fit werden und bleiben mit dem Sportprogramm der Princess Cruises Oceanliner

Mit einem Princess Cruises Luxusliner unterwegs zu sein ist ein wahres Vergnügen, denn die Bordaktivitäten sind so zahlreich, dass man stets etwas neues zum Ausprobieren entdeckt. Dies gilt auch in Hinblick auf die Vielfalt für sportbegeisterte Kreuzfahrer. Ein Fitness Studio ist auf allen Princess Cruises Kreuzfahrtschiffen vorhanden, so dass Gäste, die regelmäßig Trainineren, nicht aus dem Rhythmus geraten und Einsteiger einen tollen Einblick in die Welt des Kraft- und Cardiotrainings erhalten. Das moderne Equipment der Studios und die geschulten Trainer helfen gern beim Erstellen eines Trainingsplans und achten darauf, dass Sie die Geräte korrekt benutzen. Lassen Sie sich zum Beispiel die besten Geräte für ein Training zur Stärkung der Rücken- und Nackenmuskulatur zeigen und machen Sie Rückenschmerzen den Gar aus!

Sport an der frischen Luft

Kommen Sie auch zu Teamsport-Sessions zusammen und spielen Sie gemeinsam Basketball oder Volleyball. Auch für eine Partie Tischtennis oder Shuffleboard ist alles eingerichtet.

Auf den oberen Decks der Schiffe finden Ausdauersportler eine tolle Joggingstrecke, auf der sie in den Tag hineinjoggen können. Es ist ein unvergleich befreiendes Gefühl, seinem Körper etwas Gutes zu tun und währenddessen den Blick über das Meer schweifen zu lassen! Probieren Sie es einfach aus – vergessen Sie also nur nicht Ihre Laufschuhe!

Carnival Cruise Lines -Bewegung und Spaß gehören zusammen!

Die amerikanische Reederei Carnival Cruise Lines hat auf jedem seiner Fun Ships auch ein hochmodernes Fitness Studio eröffnet. Hier können Gäste ihr Wochenprogramm auch während der Kreuzfahrt fortführen oder ein ganz neues persönliches Fitnessprogramm erstellen. Und zwar mit Hilfe der geschulten Trainer, die bei der Zusammenstellung der individuellen Trainingseinheiten behilflich sind. So beginnt manchmal im Laufe der Kreuzfahrt ein ganz neuer Lebensrhythmus, der dann auch an Land fortgesetzt werden kann.

Die Fun Ships tragen ihren Namen auch, weil hier Gäste gemeinsam verschiedene Teamsportarten trainieren – vor allem aber weil sie dabei gemeinsam Spaß haben! An Deck der Carnival Cruise Lines Flotte gehen die Sportoptionen niemals aus.

Zu Teamsportarten lädt ein Basketballfeld im Freien ein – © Foto: Norwegian Cruise Line

Ein Basketball- oder Volleyballfeld lockt die Bewegungshungrigen ebenso an wie die Minigolfanlage, die Tischtennisplatten und der Joggingparcours. Sport unter freiem Himmel macht übrigens gleich nochmal so viel Spaß und sorgt ganz nebenbei noch für einen tollen Urlaubsteint!

Fitness in eleganter Umgebung – Azamara Club Cruises

Auf den zwei LuxuslinernAzamara Journey und Azamara Quest erwartet Gäste ein äußerst intimes Fitness Center, das Astral Spa. Das Fitness Center ist mit modernem Sportequipment versehen und bietet natürlich einem wundervollen Blick aufs Meer. Sportler schätzen hier die helle und elegante Austattung sowie die persönliche Atmosphäre. Das Center ist mit genügend Platz für diverse Kurse ausgestattet. Trainieren Sie mit in einer der Gymnastik- oder Aerobic-Sessions und kommen Sie auf Touren während eines Cycling-Kurses.

Das Kursprogramm erhalten Sie an der Rezeption des Astral Spa.

Tipp: Direkt angrenzend an das Astral Spa Fitness Center finden Sie auch die Saunen, den Thalasso Pool und die Schönheitssalons. Wer sich also einen Wellness-Tag gönnen möchte, trainiert erst ausgiebig im Fitness Center um anschließend erholsame Stunden in der Sauna oder unter freiem Himmel im Thalasso Pool zu verbringen. Für den Abend lassen Sie sich am besten direkt nebenan das perfekte Styling verpassen. Sie werden sich fühlen, wie neu geboren!

Cunard – Abwechslungsreiches Tagesprogramm

Auf den Cunard Luxuslinern Queen Mary 2Queen Elizabeth und Queen Victoria befindet sich jeweils ein großes Fitness Center. Hier werden auf jeder Kreuzfahrt zahlreiche tolle Sportkurse angeboten, zum Beispiel Aerobic, Pilates oder Yoga. Auf den Queens ist die Teilnahme an den meisten Sportkursen übrigens kostenlos! Das Tagesprogramm mit dem Angebot aller Kurse erhalten Sie in der Bordzeitung oder direkt an der Rezeption des Fitness Centers. Freuen Sie sich jeden Tag über einen neuen Kurs mit geschulten Trainern und anderen motivierten Sportlern!

TUI Cruises setzt auf modernste Geräte und Freiraum

In den Fitnessstudios der Mein Schiff 1 und der Mein Schiff 2 von TUI Cruises finden Sportler modernste Cardio Geräte und ein umfangreiches Krafttrainingsequipment vor.  Im Fitness Center können Sie sich jederzeit mit einem der geschulten Trainer in Kontakt setzen, um neue Trainingseinheiten einzustudieren oder sich beraten zu lassen. Auf der Mein Schiff 2 ist auch die Power Plate dabei, mit der Sie eine ganz neue Ebene des Muskeltrainings erreichen! Seien Sie gespannt auf eine Power Plate Session, bei der innerhalb kürzester Zeit fast alle Muskeln in Bewegung versetzt werden! Auch Laufbänder stehen im Fitness Studio bereit, so dass bei jedem Wetter ein Ausdauertraining möglich ist.

Jogging mit Weitblick

Für Ausdauersportler bietet sich vor allem aber der Joggingparcours auf Deck 12 an. Sowohl Lauf- als auch Walkingbegeisterte können sich hier zu täglichen Trainingseinheiten einfinden, die vor allem durch den grandiosen Ausblick über die Reling zu etwas ganz besonderem werden. Immer von 7.00 bis 9.00 Uhr und von 19.00 bis 21.00 Uhr ist der Parcours nur für Läufer reserviert.

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>