Modernisierungen bei Royal Caribbean Int. und Azamara Club Cruises

Neuerungen an Bord der Liberty of the Seas

© Foto: Royal Caribbean Int.

© Foto: Royal Caribbean Int.

Die Liberty of the Seas der US-amerikanischen Reederei Royal Caribbean International hat sich umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten unterzogen. Dies beinhaltet unter anderem neue Restaurant-Konzepte. Den Gästen stehen nun zusätzlich das Mexikanische „Sabor“, das Italienische „Giovanni’s Table“ und die kultige „R Bar“ für einen Besuch zur Verfügung. Des weiteren wurde der Wasserpark modernisiert. Die „Tidal Wave“ ist zum Beispiel die erste Boomerang-förmige Rutsche auf hoher See. Ebenfalls neu ist der Aqua Park „Splashaway Bay“ für die kleinen Gäste mit Wasserkanonen, Geysieren und vielen neuen Gadgets.

Die Änderungen der Azamara Journey

An Bord des Luxusliners Azamara Journey hat sich einiges gewandelt. Sowohl die öffentlichen Bereiche wie die Restaurants, das Fitness-Studio und das Pooldeck, als auch die Kabinen wurden erneuert. Im Zuge der Renovierungsarbeiten haben sich auch einige Bezeichnungen der Bordeinrichtungen geändert. So wurden beispielsweise der Spa-Breich in „The Sanctum Spa“ und der Pool Grill in „The Patio“ umgetauft.

Die modernisierten Kabinen an Bord der Azamara Journey © Foto: Azamara Club Cruises

Die modernisierten Kabinen an Bord der Azamara Journey
© Foto: Azamara Club Cruises

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>