Kurz-News: Neues Kreuzfahrt-Terminal für Kiel

Bis 2019 soll ein neues Terminal in Kiel gebaut werden.

Bis 2019 soll ein neues Terminal in Kiel gebaut werden. © Foto: Bjoern Wylezich / Fotolia.com

Um dem wachsenden Kreuzfahrt-Markt gerecht zu werden, soll ein weiteres Terminal am Ostseekai gebaut werden. Mit einer Größe von rund 4.000 Quadratmetern soll das neue Gebäude vor allem mehr Platz für Gepäck schaffen. „Wir werden in Zukunft Besuch von Schiffen mit mehr als 4.000 Passagieren bekommen“, so Hafenchef Dirk Claus. „Wir müssen in Kiel die Infrastruktur ausbauen. Die Schiffe werden nicht kleiner.“ Baubeginn des rund 5,5 Millionen teuren Projekts ist nach aktueller Planung direkt nach der Sommersaison 2018 und soll den Standort als Ausgangspunkt für viele Ostsee- und Nordland-Kreuzfahrten stärken. Besonderns oft bieten die beiden italienischen Reedereien Costa und MSC sowie die deutschen Veranstalter AIDA Cruises und TUI Cruises Seereisen ab/bis Kiel an.

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>