Südafrika und Namibia Kreuzfahrten mit der Mein Schiff Herz

Im Winter 2020/2021 erschließt die deutsche Reederei TUI Cruises – Mein Schiff ein neues Zielgebiet. Die Mein Schiff Herz wird sich als erstes Wohlfühlschiff im November 2020 ab Teneriffa auf den Weg nach Südafrika machen. Damit ist TUI Cruises der nächste große deutsche Kreuzfahrt-Veranstalter, der ein Schiff dort positioniert. AIDA Cruises wird bereits im Winter 2019/2020 mit AIDAmira Kreuzfahrten durch dieses Zielgebiet anbieten.

Südafrika

Die Mein Schiff Herz wird im Winter 2020/2021 nach Südafrika und Namibia fahren. © Bild: Bigstock

Zweitägige Aufenthalte in Kapstadt, Port Elizabeth und der Walfischbucht

Ist die Mein Schiff Herz einmal in Südafrika angekommen, werden zwei Routen angeboten: Südafrika mit Namibia I und Südafrika mit Namibia II. Diese unterscheiden sich in der Reihenfolge der Häfen und darin, ob das Schiff zu Beginn oder zum Ende der Kreuzfahrt für zwei Tage im Hafen von Kapstadt liegt. Ein besonderes Highlight in beiden Routenverläufen sind die Über-Nacht-Aufenthalte in den angelaufenen Häfen Port Elizabeth und Walvis Bay (Walfischbucht).

Übersicht der Routen

Südafrika mit Namibia I
Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika
Auf See
Port Elizabeth, Südafrika
Port Elizabeth, Südafrika
Auf See
Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika
Auf See
Auf See
Walvis Bay, Namibia
Walvis Bay, Namibia
Auf See
Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika

Südafrika mit Namibia II
Kapstadt, Südafrika
Auf See
Auf See
Walvis Bay, Namibia
Walvis Bay, Namibia
Auf See
Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika
Auf See
Port Elizabeth, Südafrika
Port Elizabeth, Südafrika
Auf See
Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika

Landausflüge inklusive

Neben dem Angebot von Landausflügen örtlicher Veranstalter bietet TUI Cruises zudem selbst veranstaltete Landausflüge, die bereits im Reisepreis enthalten sind. Hier drei Beispiele:

Bezauberndes Swakopmund
Von Walvis Bay aus geht es nach Swakopmund. Dort angekommen, können Kreuzfahrer auf eigene Faust die wohl deutscheste Stadt Namibias erkunden. Von den Einwohnern gerne als „südlichstes Nordseebad“ bezeichnet, lässt es sich in Swakopmund ausgezeichnet auf der Promenade flanieren und die bunten Fachwerkhäuser bestaunen.

Atemberaubendes Kapstadt
Angekommen in Kapstadt, geht es von der Pier direkt ins bunte Treiben der Innenstadt. Die Adderley Street ist dabei die Prachtstraße, die von mehreren Palmen gesäumt wird. Ebenfalls im Zentrum ist das Kastell der Guten Hoffnung gelegen – Südafrikas ältestes Gebäude. Höhepunkt der Rundfahrt ist der Signal Hill, auf dem Gäste eine tolle Aussicht auf Kapstadt haben.

Sehenswertes Port Elizabeth
Die Küste um Port Elizabeth gehört zu den schönsten in ganz Südafrika. Kreuzfahrer erwartet eine spannende Küstenfahrt und sowie eine anschließende Stadtbesichtigung. Von hier aus kann man Donkin Reserve besuchen, einen kleinen Park, in dem sowohl eine Pyramide als auch ein Leuchtturm zu bewundern sind.

Tipp: Die Südafrika-Kreuzfahrten der Mein Schiff Herz sind ab sofort buchbar – zum Beispiel auf go7seas-kreuzfahrten.de (klick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>