Pools

Das Pool- und Sonnendeck ist das Entspannungszentrum eines jeden Kreuzfahrtschiffes!

Pools sind der Inbegriff erholsamer Urlaubstage – hier können Sie sich treiben lassen – © Foto: Delphimages / fotolia.com

Seabourn – Raus ins Meer!

Ganz im Stil der luxuriösen Luxusyachten von Seabourn sind auch die Bade- und Schwimmmöglichkeiten gestaltet. Jede der sechs Seabourn Yachten ist mit einer bordeigenen Marina ausgestattet! Diese wird an geeigneten Küsten und bei guten Wetterbedingungen für die Gäste ausgefahren.
Die Marina entpuppt sich nach dem Ausfahren als kleine schwimmende Privatinsel mit Pool. Von hier aus können Sie entweder eine der vielen angebotenen Wassersportarten betreiben wie Wasserski oder Tretbootfahren. Auch Kajak- und Bananenbootfahrten werden angeboten. Es entsteht auch eine Art Sicherheitsbecken, das ein Bad direkt im Meer ermöglicht!

Whirlpool-Session mit Bick aufs Meer

Zusätzlich gibt es an Bord der Luxusyachten diverse Pools und Whirlpools. Hervorzuheben ist der Whirlpool Spa auf Deck 6 am Bug. Wer sich hier zu einer entspannenden Whirlpool-Session niederlässt, kann direkt aufs Meer sehen und gleichzeitig die Wärme und den Ausblick genießen.

Bei jedem Wetter im Pool entspannen auf der Queen Mary 2 Auf der Queen Mary 2 finden Badegäste einen Swimming Pool auf Deck 12, der bei Bedarf jederzeit mit einem beweglichen Glasdach vor ungemütlicher Witterung geschützt werden kann. Daher ist dieser Pool einer der von den Gästen am meisten geschätzten Pools auf dem Luxusliner. An sonnigen Tagen ist der Pool natürlich mit Sonnenwärme und frischer Luft zu genießen, wird es aber mal windig oder regnerisch, so kommt trotzdem Tageslicht hinein, aber das Klima im und am Pool bleibt angenehm warm.Drinks am Pool
Direkt neben dem Schwimmbecken stehen noch zwei Whirlpools zur endgültigen Entspannung parat. Hier können Sie sich nach einigen Zügen im Schwimmbecken mit einem Cocktail von der Poolbar zurücklehnen.Selbstverständlich finden sich noch viele weitere Pools auf dem eleganten Kreuzfahrtschiff, so zum Beispiel am Heck und auf dem Sonnendeck.

Holland America Line – Lido Pool und Whirlpools auf allen 15 Schiffen

Auf allen Holland America Line Schiffen ist auf dem  Lido Deck der Lido Pool zu finden. Ebenso finden Sie dort mehrere Whirlpools. Das Lido Poolbecken ist groß genug, um ein paar Bahnen zu schwimmen. Das Beste am Lido Pool ist, das bei schlechtem Wetter das große Glasdach verschlossen werden kann, so dass Sie selbst dann Abtauchen oder Wärme in einem der Whirlpools tanken können.
Am Lido Pool stehen genügend Liegen für Sie zum Sonnen und Ausruhen bereit. Sie sind mit hochwertigen Matten versehen, die den Liegekomfort erhöhen. Sie können sich auf dem Lido Deck auch eine der privaten Cabanas mieten und sich nach dem Schwimmen hierhin zurückziehen. Selbstverständlich gibt es auch Snacks und Getränke an der Lido Bar.

Nach einem anstrengenden Tag können Sie im Whirlpool abschalten – © Foto: Immo Schiller / fotolia.com

Der Hydro Pool ist nur auf der MS Eurodam, MS Nieuw Amsterdam, MS Noordam, MS Oosterdam, MS Westerdam und der MS Zuiderdam vorhanden.

Der Hydro Pool ist ein Hydrotherapie-Pool, in dem warmes, therapeutisches Meerwasser sprudelt. Der Hydro Pool ist überdacht. Hier können Sie sich voll und ganz entspannen.

Der Sea view pool ist ein Pool mit Meerblick, der sich am Heck des Schiffes befindet. Auf dem großen mit hochwertigen Holzböden eingefassten Sonnendeck finden Sie viel Platz um sich auszubreiten, sich zu sonnen und ein paar erfrischende Bahnen im Wasser zu schwimmen. Nirgends sonst können Sie Sonne und Meer so genießen wie hier auf dem Sea view Deck!

Den Sea View Pool finden Sie auf der MS Amsterdam, MS Eurodam,MS Nieuw Amsterdam, MS Maasdam, MS Noordam, MS Oosterdam, MS Ryndam, MS Statendam, MS Volendam, MS Westerdam, MS Zaandam, und MS Zuiderdam.

Princess Cruises – Gegenstrom für Fitness-Schwimmen

Auf eingen Princess Cruises Schiffen gibt es auch einen Pool mit Gegenstromanlage. Hier können Sie wie in der Strömung eines Flusses das kühle Nass genießen. Die Strömungs-Pools gibt es auf der Golden Princess, Grand Princess, Island Princess, Ruby Princess, Sapphire Princess,Star Princess, Emerald Princess, Diamond Princess, Crown Princess, Coral Princess, Caribbean Princess.

Wer üblicherweise Bahnen schwimmt, ist in der „Against the Waves“-Anlage auch genau richtig. Anstatt Bahnen zurückzulegen, schwimmen Sie hier gegen die Wasserkraft und trainieren Ihre Muskeln!

Einen Pool mit beweglichem Glasdach findet man an Bord der Grand Princess, Golden Princess, Star Princess, Coral Princess, Island Princess, Diamond Princess und Sapphire Princess. Auf diesen Schiffen können Sie auch bei kühlem Außenklima Ihre Runde im Wasser drehen.

Costa Kreuzfahrten – Baden, entspannen und Kinoatmosphäre genießen!

Die Costa Kreuzfahrten Schiffe sind Erlebnisschiffe. Auf jedem gibt es so viel zu entdecken, zu bestaunen und zu erleben, weil jedes Schiff eine Geschichte erzählt. Ob Fantasiewelten, Entdecker, Künstler, Länder oder Geschichten – für jedes Schiff gibt es eine Inspiration. Dass sich die Gestalter bei der Ausstattung der Schiffe reichlich Gedanken gemacht haben,  ist auch auf den Sonnen- und Pooldecks deutlich zu erkennen.

Viel Badevergnügen – bei jedem Wetter!

Im Durchschnitt sind auf den Costa Schiffen jeweils vier Schwimmbecken und vier Whirlpools vorhanden, auf vielen sind es sogar fünf oder sechs Whirlpools. Auf jedem Schiff sind diese Badelandschaften individuell gestaltet und sind Dreh- und Angelpunkt des Geschehens an Bord. Besonders für Kinder sind die Aqua Parks und die Wasserrutschen ein Riesenspaß. Auf jedem Schiff ist auch ein Pool ganz allein für Kinder vorhanden. Die Badewelten auf den Sonnendecks, sind auch für Erwachsene ein Augenschmaus. Grundsätzlich lässt sich immer mindestens einer der Swimming Pools auf dem Schiff mit einem ausfahrbaren Glasdach abdecken, so dass selbst bei schlechtem Wetter, keiner auf das Badevergnügen verzichten muss.

Riesen-Kinoleinwand am Pool

Auf einigen Costa Schiffen der Flotte ist eine riesige, 18 Quadratmeter große Kinoleinwand so installiert, dass Sie vom Pool und den Whirlpools aus gesehen werden kann. Hier verfolgen die Gäste die besten Musikvideos und große Sportevents! Ein wunderbarer Badespaß! Diese Riesen-Kinoleinwand finden Sie auf der Costa Pacifica, der Costa Favolosa, der Costa Fascinosa, der Costa Deliziosa,  Costa CocncordiaCosta Serena und der Costa Luminosa.

Norwegian Cruise Line mit längsten Schwimmbecken 

Für die täglichen Schwimmrunden bedarf es eines Pools mit entsprechender Länge. Ganze Bahnen können Sie an Bord der Norwegian Star und der Norwegian Dawn schwimmen. Denn hier finden Sie im Inneren des Schiffes den überdachten Lap Pool, ein extrem langes Schwimmbecken, das bei jedem Wetter ein erholsames Badeerlebnis möglich macht.

Auch auf dem Sonnendeck kommt das Badevergnügen nicht zu kurz. Am „Oasis Pool“ der beiden Schiffe, eine Poollandschaft mit Schwimmbecken und mehreren Whirlpools, kann man es sich besonders bei strahlendem Sonnenschein wunderbar gehen lassen.

Auf allen Norwegian Cruise Line Schiffen ist grundsätzlich ein Kids Pool ausschließlich für die Kleinen vorhanden, sowie eine Poollandschaft mit Schwimmbecken und mehreren Whirlpools. Selbstverständlich finden Sie immer genügend Sonnenliegen.

Die beliebte Wasserrutsche Epic Plunge mit Riesentrichter – © Foto: Norwegian Cruise Line

Die Norwegian Epic ist eine Ausnahme, was Badespaß betrifft: Der Aqua Park mit der „Epic Plunge“, einer Trichterrutsche mit 61 Metern Länge und zwei weiteren spannenden Rutschen, bekommt das Sonnenbaden eine ganz neue Wendung! Hinzu kommen auf der Norwegian Epic noch zwei Schwimmbecken mit Wasserfalleffekten und fünf Whirlpools.

Carnival  Cruise Lines Wasserpark

Auf den jüngsten Schiffen der Carnival Cruise Line Flotte finden Gäste ein spannendes Badeparadies: Der Water Works Aqua Park auf den Schiffen der Dream-Klasse und der Fantasy Klasse lädt Jung und Alt zum Erfrischungs- und Spaßbad ein!

Spektakuläres Rutschensystem im Water Works Aqua Park

Der Water Works Aqua Park auf der Carnival Dream und der Carnival Magic ist berühmt für sein Wasserrutschen-System. Die Wasserrutschen „Twister“ und „Drain Pipe“ sind die Hauptattraktionen. Die „Drain Pipe“ (dt. Abflussrohr) ist ein großer Trichter, der an eine Röhrenrutsche in Spiralform angeschlossen ist, durch die man hinunterrutscht. Auch eine der längsten Wasserrutschen der Kreuzfahrtwelt ist an Bord der Carnival Dream und der Carnival Magic zu finden: Die Korkenzieherrutsche „Twister“, die sich über vier Decks hinunter kräuselt und das auf über 90 Metern! Zum Aqua Park gehören zwei parallele Wasser-Rennstrecken von 25 Metern Länge und viele andere Wasserspiele.

Wellenbad und Fernblick-Whirlpools

Desweiteren wartet auf dem Sonnendeck der Waves Pool – ein Wellenbad, das außerdem eine Riesen-Kinoleinwand für Kinofans bereithält. Außerdem finden Gäste mehrere Lanai-Whirlpools direkt an der Bordkante des Sonnendecks, und den sogenannten Sunset Pool am Heck, der ebenfalls von 2 Whirlpools umgeben ist.

Der Water Works Aqua Park ist, je nach Schiff leicht abgeändert, auch auf der Carnival FantasyCarnival ImaginationCarnival SensationCarnival InspirationCarnival Ecstasy und Carnival Fascination vorhanden. Auch auf der  Carnival Breeze ist der Water Works Aqua Park installiert.

Royal Caribbean International lässt Whirlpools schweben

Ein wirklich faszinierendes Bade-Abenteuer erlebt man auf den Schiffen der Freedom-Klasse und der Oasis-Klasse. In freitragenden Pools, die über die Bordwand hängen und von Glaswänden umgeben sind, stellt sich ein einmaliges Entspannugnsgefühl ein – vorausgesetzt man ist schwindelfrei. Durch die Glaswände und das Glasdach sind das Meer und der Himmel zu sehen, während man sich im warmen Wasser erholt. Die freitragenden Whirlpools befinden sich jeweils im Solarium-Bereich.

Entspannung im Solarium

Das Solarium mit Glasdach ist auf allen Royal Caribbean International Schiffen, außer auf der Sovereign-Klasse, verfügbar. Das Glasdach bedeckt einen Großteil der Liege- und Whirlpoolfläche. Nur auf der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas ist das Solarium am Bug untergebracht und erstreckt sich über Deck 15 und Deck 16. Die Solarien der Oasis-Klasse Schiffe sind ausschließlich für Erwachsene. Von hier aus kann man imposante Ausblicke unter Palmen genießen. Auf allen anderen Schiffen ist das Solarium weiter mittschiffs zu finden, Besucher müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Natürlich finden Gäste des Solariums auch eine Poolbar.

Celebrity Cruises – Solarium „Adults Only“

Ruhe, Wärme und herrliche Ausblicke findet man auf den Schiffen der Celebrity Cruises Solstice-Klasse im Solarium. Der mit Glas umgebene Wellness-Bereich ist ein Rückzugsort für erholsame Stunden. Im Zentrum befindet sich der Solarium Pool, der umgeben von bequemen Liegen und gemütlichen Loungesesseln für zwei eine herrlich beruhigende Atmosphäre ausstrahlt. Der Solarium-Bereich ist ausschließlich Erwachsenen zugänglich.

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>