Das neue Schiff der Oceania Cruises-Flotte

Mit einer großen Taufzeremonie im Hafen von Barcelona wurde die Sirena offiziell in die Flotte von Oceania Cruises übernommen. Der traditionelle Segen durch das Zerschlagen einer Champagner-Flasche hat die französische Spitzenköchin und Kochbuchautorin Claudine Pépin übernommen.

Oceania Cruises: Sirena

Jason Montague, President und COO, Oceania Cruises; Taufpatin Claudine Pépin; Frank Del Rio, Norwegian Cruise Line Holdings CEO (von links nach rechts) © Foto: Oceania Cruises

Der Luxusliner wurde für über 80 Millionen Dollar von der Reederei Princess Cruises gekauft und für weitere rund 50 Millionen Dollar umfangreich modernisiert. Das 684 Kreuzfahrer fassende Schiff wurde nach dem Vorbild der Oceania Cruises Schwesterschiffe Regatta, Insignia und Nautica gestaltet. An Bord befinden sich vier Gourmetrestaurants, sechs Lounges und Bars, der Canyon Ranch SpaClub sowie 342 Suiten und Kabinen. Neu ist das „Tuscan Steak“ Spezialitätenrestaurant, das vom „Steak House Restaurant Polo Grill“ und dem italienischen Restaurant „Toscana“ inspiriert wurde, die bereits von anderen Schiffen der Flotte bekannt sind. Eine weitere neue Speisemöglichkeit erwartet die Gäste der Sirena im „Grand Dining Room“. Zur Mittagszeit wird das Restaurant zu „Jacques Bistro“ und bietet ein exklusives Menü mit einigen der legendären Kreationen von Jacques Pépin an, dem berühmten Vater der Taufpatin Claudine Pépin.

„Wir haben Oceania Cruises mit der Vision gegründet, dass wir etwas Besonderes erschaffen können. Mit dem unermüdlichen Engagement unseren Gästen die beste Küche auf See zu bieten, haben wir uns einen kulinarischen Ruf erworben, der Oceania Cruises bis heute definiert“, sagt Del Rio. „Diese kulinarische Tradition setzen wir auf der Sirena fort. Nicht nur durch die Taufpatin Claudine Pépin, die eine anerkannte Spitzenköchin ist, sondern auch durch die neuen Speisemöglichkeiten.“

Ebenfalls neu an Bord ist ein speziell für die Flotte produziertes Entertainment-Programm. Gäste können sich auf ausgezeichnete Musicals sowie Theater- und Comedy-Aufführungen in der Sirena Lounge freuen. Außerdem haben die Owner’s Suite und Vista Suite einen frischen und modernen Look bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tagged with 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>