Glamouröse Schiffstaufe in New York City

Am gestrigen Abend begrüßte MSC Cruises wie geplant in öffentlichem Rahmen das neue Flaggschiff in der Flotte der italienischen Reederei. Die Ozeanriesen des drittgrößten und am schnellsten wachsenden Kreuzfahrtanbieters der Welt begeistern durch Glamour und Innovation. Unter diesem Motto stand auch die Schiffstaufe der MSC Seascape im Hafen von New York City. An der Veranstaltung nahmen mehr als 3.000 Gäste teil, darunter VIPs, wichtige Partner des Unternehmens und VertreterInnen der globalen Medienberichterstattung. Ebenfalls vor Ort waren MitarbeiterInnen der obersten Management Ebene aus der gesamten Cruise Division des Unternehmens und der Muttergesellschaft MSC Group. Als Geste der Anerkennung für die Wahl von New York als Heimathafen der MSC Seascape ab kommendem Frühjahr veranstaltete man die traditionelle maritime Taufzeremonie am Manhattan Cruise Terminal. Anhand dieser Entscheidung bietet MSC-Cruises Gäste aus Nordamerika und dem Rest der Welt künftig eine noch größere Auswahl an nordamerikanischen Einschiffungshäfen und entsprechenden Reiserouten. Als Zeichen des kontinuierlichen Wachstums der Marke MSC Cruises in Nordamerika und der Einführung von New York City als neuer Heimathafen von MSC Seascape wurde das Schiff nach dem Manhattan Cruise Terminal benannt.

Ein Einblick in die Zeremonie der Schiffstaufe – Foto: MSC Cruises

Als Taufpatin des neuen Schiffes wurde die internationale Filmikone Sophia Loren auserkoren. Ihren Segen für alle zukünftigen Passagiere an Bord der MSC Seascape sprach sie virtuell aus, während Alexa Aponte-Vago, Tochter des Gründers und Vorstandsvorsitzenden der MSC Group, Gianluigi Aponte, das traditionelle Band durchtrennte, um das Schiff offiziell zu benennen. Die Schauspielerin zeigte sich dankbar für ihre ehrenvolle Aufgabe: “Einer der Höhepunkte der letzten 20 Jahre für mich war die Taufe der Kreuzfahrtflotte von MSC. Nicht nur, weil die Apontes für mich wie eine Familie geworden sind, sondern auch, weil MSC schon immer einen besonderen Platz in meinem Herzen hat. Lassen Sie mich die MSC Seascape, ihre grossartige Crew und all ihre Passagiere segnen.” Die Gäste der Veranstaltung wurden in Folge der offiziellen Zeremonie mit einem Gourmet-Gala-Dinner kulinarisch verwöhnt. Passende Unterhaltung gab es dank einer Darbietung der internationalen Grammy-Gewinnerin und Singer-Songwriterin Ne-Yo. Ein weiterer Höhepunkt der Schiffstaufe soll der Auftritt des weltweit erfolgreichen Singer-Songwriters Matteo Bocelli gewesen sein, der bereits bei der Namensgebung der MSC World Europa vergangenen Monat beim Entertainment der Gäste mitgewirkt hatte.

Die MSC Seascape ist mittlerweile bereits das 21. Schiff in der Flotte der italienischen Reederei. Vorerst soll sie unterschiedliche Routen in der Karibik kreuzen und Fahrten mit immersiven und bereichernden Erlebnissen an Bord eines innovativen und eleganten neuen Kreuzfahrtschiffes ermöglichen. Die Indienststellung dieses Passagierschiffes erfolgte in Kürze nach der Aufnahme der MSC World Europa im November. Ein weiteres LNG-Schiff, die MSC Euribia, soll im Juni 2023 für MSC Cruises in See stechen.

>> Die Reiserouten der MSC Seascape im Reisegebiet Karibik finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>