Weltreise 2023 mit MSC

MSC Cruises gab bekannt, dass die MSC Magnifica als zweites Schiff neben der MSC Poesia eine MSC World Cruise 2023 anbieten wird. Beide Reisen beginnen am 4. Januar in Civitavecchia und am 5. Januar 2023 in Genua.

Im Januar 2023 schickt MSC erstmals zwei Schiffe auf Weltreise.
Foto: MSC Cruises

Die MSC Magnifica soll die Route fahren, die für die World Cruise 2022 der MSC Poesia vorgesehen war. Da diese Reise pandemiebedingt viele Häfen nicht wie geplant ansteuern kann, wurde die Kreuzfahrt von der Reederei abgesagt. Die MSC Magnifica bietet den Gästen, die für 2022 gebucht hatten, damit eine gleichwertige Alternative an.

„Leider hatten wir keine andere Wahl, als die MSC World Cruise 2022 abzusagen. Wir wissen, dass eine Weltreise für viele Menschen ein Lebenstraum ist. Deshalb war es uns wichtig, unseren treuen Gästen die bestmögliche Lösung anzubieten. Da die World Cruise mit der MSC Poesia für 2023 bereits ausverkauft war, haben wir alles daran gesetzt, das Programm für die MSC Magnifica so zu ändern, dass sie die geplante Route für 2022 übernimmt, nur eben ein Jahr später, aber mit dem gleichen Abfahrtsdatum und den gleichen geplanten Destinationen.”, sagte Gianni Onorato, Geschäftsführer von MSC Cruises.

Die Buchung der World Cruise 2023 mit der MSC Magnifica ist seit dem 13. Oktober möglich. Gäste, die diese Reise bereits für 2022 gebucht hatten, sollen in Kürze kontaktiert und bei der Neubuchung für die MSC Magnifica bevorzugt werden. Zusätzlich bekommen wohl die Gäste, die ihre Buchung auf das Jahr 2023 verschieben, eine kostenlose MSC Kreuzfahrt zwischen dem 1. Januar und 3. Mai 2022. Somit könnten die Passagiere an ihren ursprünglichen Reisezeitraum auch auf eine Kreuzfahrt gehen.

Die Route

Die MSC Poesia und die MSC Magnifica werden 2023 gemeinsam in See stechen und in Civitavecchia, Genua, Marseille und Barcelona Gäste aufnehmen. Nach der Reise durch das Mittelmeer trennen sich im Atlantik dann die Wege der beiden Schiffe.

Beide Schiffe legen am 5. Januar 2023 in Genua an. Foto: MSC Cruises

Die MSC Magnifica soll Südamerika umrunden, den Südpazifik durchqueren, dann in den Indischen Ozean, das Arabische Meer, das Rote Meer und schließlich durch den Suezkanal zurück ins Mittelmeer fahren. Laut MSC Cruises werden 43 atemberaubende Ziele in 24 Ländern mit mehr als 25 UNESCO-Welterbestätten auf fünf Kontinenten angefahren. Auf der 117-tägigen Reise wird das Schiff auch neunmal über Nacht in einem Hafen anlegen und zweimal den Äquator überqueren.

Die MSC Poesia durchquert hingegen den Panamakanal und fährt die Westküste Mittel- und Nordamerikas hinauf, bevor sie in den Pazifischen Ozean und dann nach Asien kreuzt. Nach der Durchquerung des Indischen Ozeans wird das Schiff ebenfalls durch den Suezkanal ins Mittelmeer zurückkehren.

Im Reisepreis sind bereits ein Getränkepaket, 15 Landausflüge und 30 Prozent auf den Wäsche-Service inkludiert.

Sie interessieren sich für eine Weltreise mit MSC Cruises? Dann schauen Sie sich hier das richtige Angebot an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>